Rückblick

Gräfin Fuchs und ihr Erbe

Sonderausstellung in der Edmund-Adler-Galerie

Die Ausstellung in der Edmund-Adler-Galerie im Barockschloss Mannersdorf führte die Besucher auch räumlich zurück in die Glanzzeit des 18. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt standen dabei das Leben und Wirken von Maria Karoline Gräfin von Fuchs-Mollard, ihre Herkunft und ihre Beziehung zu Maria Theresia. Was ist letztlich von diesem Erbe der Gräfin in Mannersdorf geblieben? 

27. Jänner - 31. März 2019