70 Jahre Schiwiese Scheiterberg & 20 Jahre Neue Hochfilzerhütte

Gemeinsam feiern auf der Schiwiese

Naturfreunde Mannersdorf mit der  Musikschule Mannersdorf und der Trachtenkapelle Trautmannsdorf a.d.L.

Um 1950 machten sich einige Mannersdorfer Schipioniere auf die Suche nach einem geeigneten Wintersportgelände. Der Nordosthang des Scheiterberges sollte es werden – die Erfolgsgeschichte der Schiwiese begann ...

1971 wurden dann ein Schlepplift und eine kleine Hütte errichtet. Im Jahr 2000 erfolgte die feierliche Eröffnung der neuen Hochfilzerhütte.

Zwei Jubiläen, die wir heuer gemeinsam feiern möchten. Für die musikalische Umrahmung der Veranstaltung werden die Bigband der Musikschule Mannersdorf und die Trachtenkapelle Trautmannsdorf a. d. Leitha sorgen!


Termin

Sonntag, 7. Juni 2020

Beginn 10:00 Uhr

 

Programm wird noch bekannt gegeben!


Ortsgruppe Mannersdorf

Die Ortsgruppe der Naturfreunde wurde 1923 gegründet. Obmann Josef Hochfilzer prägte die Aufbauarbeit in den ersten Jahrzehnten. In den 1950er-Jahren wurde der Scheiterberg schrittweise für den Wintersport adaptiert. Der östlichste Schlepplift Österreichs und die neue Hochfilzerhütte ergänzen heute die Infrastruktur auf der Schiwiese. 


Bigband der Musikschule

In der 2015 gegründeten Musikschul-Bigband spielen fortgeschrittene bzw. ehemalige Musikschüler Seite an Seite mit Musikschullehrern und weiteren Musikern. Ihr Repertoire umfasst unterschiedliche Musikgenres wie Swing, Pop, Rock oder Filmmusik. Unter der Leitung von Theresia Schmidinger wird die Bigband wieder für gute Laune sorgen!


Standort

Naturfreunde Mannersdorf

Schiwiese - Hochfilzerhütte

2452 Mannersdorf


Bildergalerie

Fotos: Naturfreunde Mannersdorf, Musikschule Mannersdorf