Kaisersteinbruch, Kaiser Karl und die Zisterzienser

Nachbarschaftsgeschichten | Tour

Wie gut kennen wir unsere Nachbarn? Eine Tour nach Kaisersteinbruch möchte auch heuer wieder interessante Geschichten unserer Nachbarn aufgreifen. Was hat es mit Kaiser Karl und der Gloriette auf sich? Wo lagerten die Zisterzienser ihren Wein? Und welche Gschichtln spielten sich an der alten ungarischen Grenze ab? Ava Pelnöcker (Sommerein), Fabio Gianesi (Kaisersteinbruch) und Michael Schiebinger (Mannersdorf) nehmen Sie mit auf eine gemütliche Tour!

Termin

Samstag, 19. September 2020 

Beginn 13:00 Uhr

 

Treffpunkt

Kirchenplatz 1, 2462 Kaisersteinbruch

 

Findet bei jedem Wetter statt!

 


MuK Kaisersteinbruch

Der Museums- und Kulturverein Kaisersteinbruch wurde 1990 gegründet, um die beschädigten Kulturgüter im Ort zu restaurieren und die kommunale Geschichte durch kulturelle Aktivitäten zu beleben. Seit der Neustrukturierung 2014 hat sich der Verein die Vertiefung der bedeutenden Geschichte sowie die Weiterführung der kulturellen Belebung durch künstlerische Impulse zum Ziel gesetzt.


Treffpunkt

Kirchenplatz

2462 Kaisersteinbruch

Informationen

MuK Museums- und Kulturverein

Kirchenplatz 1

2462 Kaisersteinbruch


Bildergalerie

Fotos: M. Schiebinger